„Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen, 
 sondern mit den Augen die Tür zu finden. ” 
 Werner von Siemens (Erfinder, Gründer der Siemens AG) 

Konfliktmanagement

Wenn sich Fronten verhärten, entwickeln sich Konflikte ungesund und wirken destruktiv. Sie schwächen Beziehungen, sie vergiften die Atmosphäre. Sie treten unterschwellig auf, werden verdrängt und mit Sachthemen überlagert. Das kostet Energie und Zeit. Konflikte bedeuten gleichwohl aber auch eine Chance – vorausgesetzt, Sie gehen mit dem Konflikt aktiv um.

Inhalte
  • Konfliktsignale, Konfliktmechanismen und Kommunikationsfallen erkennen
  • Das eigene Konfliktverhalten erkennen und verändern
  • Der Einfluss innerer Einstellungen auf unser Verhalten
  • Behalte recht oder werde glücklich: „Objektive Wahrheiten” gibt es nicht
  • Mit Emotionen gelassen umgehen und auf Provokationen deeskalierend einwirken
  • Leitlinien für erfolgreiches und konstruktives Konfliktmanagement
  • Reflektieren des eigenen Verhaltens: Projektionen, Zuschreibungen und Verantwortung

Methodik
  • Lehrgespräch
  • Rollenspiele / Praxisübungen
  • Übungen in Einzelarbeit und Kleingruppen
  • Erlebnisaktivierende Methoden
  • Einzelfeedback durch Gruppe und Trainerin
  • Aktionspläne

Ziele
  • Sie kennen die typischen Konfliktursachen und –verläufe
  • Sie lernen Konfliktgespräche in eine konstruktive Richtung zu führen
  • Sie trainieren Deeskalationsmöglichkeiten
  • Sie lernen schwierige Situationen ergebnisorientiert zu gestalten und zu lösen
Inhouse-Seminar Konfliktmanagement:

Zielgruppe: Führungskräfte
Teilnehmerzahl: bis zu 12 Teilnehmer/innen
Dauer: 2 Tage
Preis: nach Vereinbarung

Haben Sie Fragen?

Melden Sie sich gern
per Telefon unter (030) 324 17 98
oder schreiben Sie uns eine E-Mail: more[at]more-consult.de